Loading Events

Und plötzlich ist alles anders!

TRAUER – und wie wir lernen damit umzugehen

Die kleine Schule der Psychologie für den zufriedenen Alltag

Trauer  gibt es in vielfältiger Art und Weise.  Was wir dabei über uns lernen können und wie wir unsere Fähigkeiten  und unsere Widerstandskräfte  der Seele dadurch stärken können.

Wir sind traurig, weil…

ein geliebter Mensch von uns gegangen ist – eine Beziehung nicht klappt oder eine Liebe zu Ende gegangen ist – wir von unseren Mitmenschen nicht verstanden werden – wir enttäuscht wurden – uns die Umstände zwingen, unser lieb gewordenes Leben aufzugeben –  wir gescheitert sind …

In jedem Fall haben wir es dabei mit  Verlust, ungewollter Veränderung oder Enttäuschung zu tun.

Die  Vortragsreihe „Die kleine Schule der Psychologie für den zufriedenen Alltag“ dient dazu, beim Besucher  Impulse zu setzen und  ihm Tipps, Ideen, neue Sichten und Möglichkeiten in den Alltag mit zu geben,  die eine Erleichterung der aktuellen  Lebenssituation oder einfach eine leichtere Form des privaten oder beruflichen Miteinanderns möglich machen.

Im optimalen Fall fällt es ihm nach diesem Vortrags- und Diskussionsabend leichter, eine Veränderung in seinem Leben umzusetzen.

Reservierung bitte telefonisch oder per Mail an:

Ursula (Ursi) Mohr +43 (0)660 6825343    termin@ursimohr.at